So arbeiten Sie effektiv und bequem von Ihrem Home Office aus

So arbeiten Sie effektiv und bequem von Ihrem Home Office aus

Das Innenministerium war früher ein willkommener Vorteil vieler Berufe. Die Coronavirus-Pandemie schickte jedoch eine erhebliche Anzahl von Mitarbeitern zur Arbeit von zu Hause aus, wo dies möglich war. Nicht jeder war dazu bereit. Wie macht man ein effektives HomeOffice?

Priorisieren Sie Ihr Home Office

Arbeiten von zu Hause aus kann Zeit sparen, weil es keinen Morgenrausch oder einen geschäftigen Arbeitsweg erfordert, aber es wirft auch viele Menschen in ein rücksichtsloses Karussell des Zauderns.

Für eine effektive Arbeit im Home Office ist es vor allem notwendig, eine geeignete Organisation und Sortierung der Prioritäten zu haben.Erstellen Sie eine To-Do-Liste und einen ungefähren Zeitplan, wie lange Sie sich ihnen widmen können. Vergessen Sie nicht, Pausen einen Block nach dem anderen zu nehmen. Francesco Cirillo zum Beispiel behauptete, dass wir uns nur etwa 15 Minuten voll konzentrieren könnten.

Denken Sie darüber nach, ob Sie sich morgens oder nachmittags produktiver fühlen und bestimmen Sie entsprechend die Bedeutung jeder Aktivität. Wenn Sie morgens „frisch“ sind, eilen Sie sofort zur anspruchsvollsten Arbeit. Gruppieren Sie ähnliche Aufgaben zusammen, d. h. übernehmen Sie z. B. gleichzeitig E-Mails.

Nutzen Sie die Tatsache, dass Sie zu Hause Ihre Arbeit an Ihre Bedürfnisse anpassen können und es nicht notwendig ist, auf Ihre Kollegen zurückzublicken. Wenn Sie z. B. im Rahmen Ihrer Arbeit mit anderen kommunizieren müssen, bestimmen Sie, wann sie Sie anrufen können, damit auch diese Verantwortlichkeiten Ihren Fokus nicht stören.

Vergessen Sie Multitasking bei der Arbeit von zu Hause aus

Vergessen Sie Multitasking. Machen Sie zunächst deutlich, dass Sie jetzt am Werk sind und sich nur damit auseinandersetzen müssen. Sie können wirklich nicht laufen, um Ihre Wäsche aus der Waschmaschine zu bekommen, überprüfen Sie Social Media oder gehen Sie ihren Hund zu Fuß. Das sind Reize, die ihre Aufmerksamkeit nur unnötig verregen.

Wenn Sie eine Familie haben, an die Sie sich anpassen können, teilen Sie ihnen mit, dass Sie Verantwortung haben. Sie sollten dich verstehen und nicht stören. Spielen Sie Märchen für Kinder und geben Sie sich nicht die Schuld dafür, dass Sie Ihren Kindern nicht genug Aufmerksamkeit schenken. Frieden und Konzentration sind wichtig, Sie werden Ihre Abwesenheit später wieder wettmachen.

Dass es ratsam ist, nur eines richtig zu tun, gilt für die Arbeit selbst. Mehrere Aufgaben auf einmal zu haben, führt nicht zur Produktivität, im Gegenteil. Vielleicht kann er Ihnen helfen, Ihre Pflichten auf Papier aufzuschreiben und sie nacheinander abzuhaken.

Home Office ist ein neuer Trend

Foto von Mikey Harris auf Unsplash

Erstellen Sie eine Routine, auch wenn Sie nicht zur Arbeit gehen

Während des Home Office, viele Menschen neigen dazu, alle Gewohnheiten zu verlieren, und mit einer gewissen Übertreibung, viele nicht einmal ihre Pyjamas ausziehen.

Schließlich kann die Tatsache, dass sie in Sweatpants zu Hause sind, sicherlich niemanden empören. Es ist jedoch ratsam, eine ähnliche Routine zu erstellen, als ob Sie bei der Arbeit wären. Das bedeutet, zur gleichen Zeit aufzustehen, zu frühstücken und sich zur Arbeit zu setzen.

Es schadet nicht, bequeme Homewear beiseite zu legen, die zumindest ein wenig nett aussieht. Damen können sogar anständig aufholen. Sie müssen nicht zu Hause in Anzug und Pumps sitzen, aber ähnliche Gewohnheiten werden Ihrem Alltag helfen, Ordnung zu liefern und Arbeit besser von DerPrivatsphäre zu trennen.

Regelmäßiges Lebensmanagement sollte Teil Ihrer täglichen Home-Office-Routine sein. Wenn Sie den Tag mit einem Kaffee und einer Zigarette beginnen, das Mittagessen überspringen und das Defizit mit Süßigkeiten am Abend ausgleichen, leiden Sie zumindest an Fettleibigkeit oder anderen gesundheitlichen Problemen.

Holen Sie sich einen passenden Job für Ihr Home-Office

In einem Büro müssen sich die meisten Menschen nicht mit so etwas auseinandersetzen. Sie haben einen Ort, wo es einen Tisch, Stühle, Computer und andere Einrichtungen gibt. Sie müssen definitiv keine neuen Büromöbel für Ihr Wohnzimmer kaufen.

Ein ähnliches improvisiertes Büro sollte idealerweise zu Hause eingerichtet werden. Wenn möglich, nehmen Sie den ruhigsten Ort, den Sie aus der Wohnung können. Auch aufräumen auf dem Tisch, der schmutzige Becher von der letzten Nacht und der Stapel von Papieren sind nicht eine harmonisch genug Umgebung, in der wir uns gut fühlen und in der Lage sein würden, effektiv zu arbeiten.

Unsere Gesundheit hängt auch mit dem subjektiven Gefühl des Komforts zusammen. Achten Sie auch auf die Ergonomie der Arbeit. Wenn Ihr Rücken in kurzer Zeit zu schmerzen beginnt, wird Ihre Leistung auch negativ sein. Daher lohnt es sich, in einen bequemen Bürostuhl zu investieren. Die Arbeit mit einem Laptop auf dem Schoß sieht bequem aus, aber Sie können es wahrscheinlich nur für eine Weile üben. Für die ganztägige Arbeit mit dem Computer ist ein hochwertiger Bürostuhl oder Bürostuhl absolut notwendig.

Bequeme und gesunde Sitzgelegenheiten bieten einen geeigneten Bürostuhl Verbringen Sie die meiste Zeit am Computer sitzen? Ein entsprechend gewählter Bürostuhl kann bei der richtigen Körperhaltung helfen und reduziert Schmerzen im Rückenbereich. Gesundheitsstühle oder Arbeitsstühle können eine ähnliche Rolle spielen, und was ist mit der Werkbank? Der höhenverstellbare Positioniertisch ist die richtige Wahl.

Die Höhe des Schreibtisches sollte optimal ca. 75 cm betragen. Gleichzeitig müssen sie genügend Platz für die Arbeit bieten, daher sollte die Breite des Brettes etwa 160 cm betragen. Am Tisch sitzen wir mit dem Rücken aufrecht, so dass wir einen rechten Winkel zwischen Oberschenkel und Wade haben. Dasselbe gilt für die Position von Arm und Unterarm. Der Vorteil kann ein Positioniertisch sein, an dem Sie abwechselnd während Ihrer Arbeit sitzen und stehen können.

Arbeiten Sie angemessen an Ihrem Homeoffice

Die Arbeit an einem Home Office ist nicht einfach und nicht für jeden geeignet. Es erfordert viel Eigenverantwortung. Aber es kann aus dem Ruder läuft. Einige Arbeitnehmer werden ganz leicht auf die Tatsache hereinfallen, dass die Grenze zwischen Privat- und Arbeitsleben praktisch ausgelöscht ist.

Die Leute im Home Office neigen dazu, die ganze Zeit zu arbeiten. Doch langfristige Überlastung und mangelnde Entspannung werden bald ihren Tribut fordern. Übermäßige Belastung führt zu leistungsablassender Person, eine Person wird müde, gereizt, leidet unter Kopfschmerzen, Herzklopfen, beobachtet erhöhte Muskelverspannungen und kann im Extremfall auch durch Burnout-Syndrom bedroht werden.

Daher sollten Sie Ihren Computer auch zu einem bestimmten Zeitpunkt herunterfahren und nicht dauerhaft von eingehenden E-Mails und Benachrichtigungen besetzt sein. Versuchen Sie, weg von der Arbeit und kommen Sie mit anderen Ideen. Steigen Sie aus Ihrem Stuhl und gehen Sie zum Training oder machen Sie einen Spaziergang draußen.

Foto von Roberto Nickson auf Unsplash


Scroll to Top